Sportabzeichen

Bei der TSG gibt es die Möglichkeit für das deutsche Sportabzeichen zu trainieren und die Prüfungen abzulegen.

Termine

Leichtathletik

Ab dem Mai und bis einschließlich September sind die Prüfer jeden Mittwoch von 18.00 – 20.00 Uhr auf der Karl-Euerle-Anlage (Stadion) anwesend.

Die Termine für das Radfahren erfahren Sie vor Ort.


Schwimmen

27. Juli um 7:00 Uhr Freibad Backnang


Geräteturnen

jeder letzte Dienstag im Monat bzw. vor den Ferien, Mai bis September 2019 ( 23. Juli, 24. September), 18:45 - 20:00 Uhr, Stadthalle

 


Verleihung

Die Verleihung des Sportabzeichens findet am Freitag, 22. November 2019 um 19:00 Uhr in der Hagenbach Sporthalle in  (Größeweg 20) statt.


Personen

Ansprechpartnerin

Prüfer

Herbert Janner, Gisela Müller, Vera und Ulrich Rauscher, Bianca Mayer, Dagmar Langer, Elmar Herrmann, Paul Maier, Gernot Langer und Nicole Mehl


Anforderungen

Leistungsanforderungen

Motivation

Das Deutsche Sportabzeichen ist…
  • ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter
  • eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit
  • auf drei Leistungsstufen in Bronze, Silber und Gold zu erwerben

Das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen…
  • bietet Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Behinderung Sport zu treiben
  • liegt in der Zuständigkeit des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) mit seinen 17 Landes- und Fachverbänden
  • kann ab einem Alter von 6 Jahren erworben werden
  • kann ab einem Behinderungsgrad von mind. 20 v.H., einer geistigen oder einer Lernbehinderung oder mit einem Endo-Prothesenpass absolviert werden

Vorrausetzungen sind…
  • es müssen aus vier Bereichen (Ausdauer/Kraft/Schnelligkeit/Koordination) je eine Prüfung abgelegt werden
  • Sie müssen schwimmen können

Was Sie schaffen müssen, hängt davon ab…
  • wie alt Sie sind
  • was für eine Behinderung sie haben
  • und welche Prüfungen Sie sich aussuchen



Partner

powered by webEdition CMS